Freitag, 8. März 2013

Königlich-Sächsische Leibgrenadiere von 1813

Heut stellen sich zwei stricktechnisch nachgebildete Königlich-Sächsische Leibgrenadiere vor. Es war der Wunsch von Reinhard M., der über die Erinnerungen zweier sächsischer Leibgrenadiere aus dem Jahre 1813 in seinem Buch "Des Königs Butterkrebse" berichtet,  dass ich auch diesbezüglich einen Strickversuch starten könnte.

Nun möchte ich Euch das Ergebnis auch nicht vorenthalten.


Und hier noch mal ein Grenadier von hinten
 Wenn sich einer der beiden Grenadiere zu Reinhard auf den Weg macht, werde ich singen:
"Adieu mein kleiner Gardedeoffizier......."

Kommentare:

  1. Hallo Mama, heute habe ich endlich mal alles durchgeklickert und bin begeistert.

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wieder grossartige Kunstwerke geworden.Mit allen Figuren müssen unbedingt Ausstellungen organisiert werden.

    AntwortenLöschen